verantwortlich für den Inhalt:


Pollecker Finoflex GmbH
Daniel-Eckhardt-Straße 42
45356 Essen

fon+49+201+83453-0
fax+49+201+83453-20
varicor@pollecker.de



Geschäftsführer

Ulrike Pollecker

Markus Neuneier


Handelsregister Essen HRB 23295


Amtsgericht Essen


UstID-Nr.: De 293 733 254


Haftungshinweis

Trotz sorgfältiger Kontrolle, übernehmen wir keine Haftung

für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten

Seite sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.



DATENSCHUTZ


Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei einer Auftragsbestätigung.

Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, also z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer.

 

1. Kontaktdaten und betrieblicher Datenschutzbeauftragter

Verantwortlicher gemäß Artikel 4 Absatz 7 DS-GVO ist die Pollecker Finoflex GmbH, Daniel-Eckhardt-Straße 42, 45356 Essen, Tel.: +49 201 834530, Fax: +49 2018345320, email: finoflex@pollecker.de.

 

2. Zwecke der Datenverarbeitung und Rechtsgrundlagen

(1) Die Daten werden von uns erhoben, gespeichert und ggf. weitergegeben, soweit es erforderlich ist, für die Erfüllung eines Vertrags dessen Vertragspartei die betroffene Person ist. Die Erhebung, Speicherung und Weiter-gabe erfolgt mithin zum Zwecke der Erfüllung des Vertrages und auf Grundlage des Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe b DS-GVO. Eine Nichtbereitstellung dieser Daten kann zur Folge haben, dass ein Auftrag nicht erfüllt werden kann.

 

Wir übermitteln personenbezogene Daten an unsere für Sie zuständige Handelsvertretung. Eine weitergehende Verarbeitung erfolgt nur, wenn Sie eingewilligt haben oder eine gesetzliche Erlaubnis vorliegt. Teilweise bedienen wir uns externer Dienstleister mit Sitz im europäischen Wirtschaftsraum, um Ihre Daten zu verarbeiten. Diese Dienstleister wurden von uns sorgfältig ausgewählt, schriftlich beauftragt und sind an unsere Weisungen gebun-den. Sie werden von uns regelmäßig kontrolliert. Die Dienstleister werden diese Daten nicht an Dritte weitergeben, sondern sie nach Ver-tragserfüllung und dem Abschluss gesetzlicher Speicherfristen löschen, soweit Sie nicht in eine darüberhinausgehende Speicherung eingewilligt haben.

 

(2) Wir unterhalten aktuelle technische Maßnahmen zur Gewährleistung des Schutzes personenbezogener Daten. Diese werden dem aktuellen Stand der Technik jeweils angepasst.

 

3. Dauer der Datenspeicherung

Soweit wir Ihre Kontaktdaten nicht für werbliche Zwecke verarbeiten, speichern wir die für die Auftragsbestätigung erhobenen Daten bis zum Ablauf der gesetzlichen bzw. möglicher vertraglicher Gewährleistungs- und Garantierechte. Nach Ablauf dieser Fristen bewahren wir die nach Handels- und Steuerrecht erforderlichen Informationen des Vertragsverhältnisses für die gesetzlich bestimmten Zeiträume auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe c DSGVO auf. Für diesen Zeitraum (regelmäßig 10 Jahre ab Vertragsschluss) werden die Daten allein für den Fall einer Überprüfung durch die Finanzverwaltung erneut verarbeitet.

 

4. Ihre Datenschutzrechte

Sie haben das Recht, von uns jederzeit über die zu Ihnen bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten (Artikel 15 DSGVO) Auskunft zu verlangen. Dies betrifft auch die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, an die diese Daten weitergegeben werden und den Zweck der Speicherung. Zudem haben Sie das Recht, unter den Voraussetzungen des Artikel 16 DS-GVO die Berichtigung und/oder unter den Voraussetzungen des Artikel 17 DS-GVO die Löschung und / oder unter den Voraussetzungen des Artikel 18 DS-GVO die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen.

 

Ferner können Sie unter den Voraussetzungen des Artikel 20 DS-GVO jederzeit eine Datenübertragung verlangen - so-fern die Daten noch bei uns gespeichert sind. Im Fall einer Verarbeitung personenbezogener Daten zur Wahrnehmung von im öffentlichen Interesse liegenden Aufgaben (Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe e DS-GVO) oder zur Wahrnehmung berechtigter Interessen (Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f DS-GVO). können Sie der Verarbeitung der Sie be-treffenden personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft wi-dersprechen. Im Fall des Widerspruchs haben wir jede weitere Verarbeitung Ihrer Daten zu den vorgenannten Zwecken zu unterlassen. es sei denn.

 

-es liegen zwingende schutzwürdige Gründe für eine Verarbeitung vor. die Ihre Interessen. Rechte und Freiheiten überwiegen. oder

-die Verarbeitung ist zur Geltendmachung. Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich.

 

Unter den Voraussetzungen des Artikel 21 Absatz 1 DS-GVO kann der Datenverarbeitung aus Gründen, die sich aus der besonderen Situation der betroffenen Person ergeben, widersprochen werden.

 

5. Kontakt

Alle Informationswünsche, Auskunftsanfragen, Widerrufe oder Widersprüche zur Datenverarbeitung richten Sie bitte per EMail per finoflex@pollecker.de oder per Brief an die unter 1. genannte Adresse.

 

Für nähere Informationen verweisen wir auf den vollständigen Text der DS-GVO, welcher im Internet unter https://dsgvogesetz.de verfügbar ist und unsere Datenschutzerklärung, welche im Internet unter www.pollecker.de einsehbar ist. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde über datenschutzrechtliche Sachverhalte zu beschweren:

 

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen

Postfach 20 04 44  40102 Düsseldorf  Tel.: 0211/38424-0  Fax: 0211/38424-10  E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de